Schnelle Lieferung
Versandkostenfrei in DE ab 35€ (Privatkunden)

MTL-Verdampfer

Ein Thema, bei dem sich die Geister scheiden: die Art des Dampfens bzw. die Zugtechniken. Ob Sie den Dampf Ihrer E-Zigarette lieber direkt in die Lunge inhalieren oder ihn erst durch die Backen ziehen, ist Geschmackssache. Doch je nachdem, welche Variante Sie bevorzugen, unterscheiden sich auch die Verdampfer. Wir von VAVES wissen: Vor allem Ein- und Umsteiger bevorzugen die MTL-Technik. Denn das kommt dem Rauchen einer normalen Zigarette am nächsten. Deshalb haben wir für Sie eine große Auswahl unterschiedlichen MTL-Verdampfer in unserem Shop vorrätig.

MTL-Verdampfer kaufen direkt bei uns im Shop

MTL oder auch Backendampfen genannt, kommt aus dem Englischen und steht für mouth-to-lung. Der Dampf wird also zunächst in die Mundhöhle gesogen und dann erst in die Lunge inhaliert. Also ungefähr so wie beim Rauchen einer normalen Zigarette. Bei der DTL-Technik (direct-to-lung) gelangt der Dampf dagegen ohne Zwischenstopp in die Lunge – vergleichbar mit dem Rauchen einer Shisha. Je nachdem, welche Technik Sie bevorzugen, sollten Sie auch Ihren Verdampfer entsprechend auswählen. Die MTL-Verdampfer eignen sich vor allem für Umsteiger von Tabakzigaretten hin zur elektronischen Variante, da sie dem Ziehen an einer Zigarette am nächsten kommen.

Bei VAVES finden Sie eine große Auswahl unterschiedlicher MTL-Verdampfer von bekannten Herstellern für die unterschiedlichsten Ansprüche. Einfach unser großes Sortiment entdecken!

Backendampfer für jeden Geschmack

Doch was macht einen MTL-Verdampfer eigentlich aus und worin unterscheidet er sich vom Lungendampfer? Entscheidend sind hier besonders die Ohm-Werte. Also der Zugwiderstand, den das Coil beim Ziehen leistet. Das heißt, je höher die Ohm-Zahl desto höher auch der Widerstand. Welcher Wert der passende ist, hängt vor allem auch mit der Art des Dampfens zusammen. Für MTL eignen sich in der Regel 1,5 bis maximal 3 Ohm. Beim DTL-Dampfen sind es weniger.

Auch die Airflow-Control (AFC) entscheidet über den Widerstand. Bei verstellbaren MTL-Verdampfern sollte die AFC möglichst klein eingestellt werden, damit ein entsprechend großer Widerstand entsteht. Auch das Mundstück, also das Drip Tip, ist hier eher schmal und dünn, eben fast so wie bei einer herkömmlichen Zigarette. Sie geben den Widerstand des Coils am besten weiter.

Insgesamt entsteht bei der MTL-Methode viel weniger Dampf als bei DTL. Da weniger Dampf natürlich auch weniger Liquidverbrauch bedeutet, sind die MTL-Verdampfer häufig auch mit einem kleineren Tank ausgestattet.

Ein Thema, bei dem sich die Geister scheiden: die Art des Dampfens bzw. die Zugtechniken. Ob Sie den Dampf Ihrer E-Zigarette lieber direkt in die Lunge inhalieren oder ihn erst durch die Backen... mehr erfahren »
Fenster schließen
MTL-Verdampfer

Ein Thema, bei dem sich die Geister scheiden: die Art des Dampfens bzw. die Zugtechniken. Ob Sie den Dampf Ihrer E-Zigarette lieber direkt in die Lunge inhalieren oder ihn erst durch die Backen ziehen, ist Geschmackssache. Doch je nachdem, welche Variante Sie bevorzugen, unterscheiden sich auch die Verdampfer. Wir von VAVES wissen: Vor allem Ein- und Umsteiger bevorzugen die MTL-Technik. Denn das kommt dem Rauchen einer normalen Zigarette am nächsten. Deshalb haben wir für Sie eine große Auswahl unterschiedlichen MTL-Verdampfer in unserem Shop vorrätig.

MTL-Verdampfer kaufen direkt bei uns im Shop

MTL oder auch Backendampfen genannt, kommt aus dem Englischen und steht für mouth-to-lung. Der Dampf wird also zunächst in die Mundhöhle gesogen und dann erst in die Lunge inhaliert. Also ungefähr so wie beim Rauchen einer normalen Zigarette. Bei der DTL-Technik (direct-to-lung) gelangt der Dampf dagegen ohne Zwischenstopp in die Lunge – vergleichbar mit dem Rauchen einer Shisha. Je nachdem, welche Technik Sie bevorzugen, sollten Sie auch Ihren Verdampfer entsprechend auswählen. Die MTL-Verdampfer eignen sich vor allem für Umsteiger von Tabakzigaretten hin zur elektronischen Variante, da sie dem Ziehen an einer Zigarette am nächsten kommen.

Bei VAVES finden Sie eine große Auswahl unterschiedlicher MTL-Verdampfer von bekannten Herstellern für die unterschiedlichsten Ansprüche. Einfach unser großes Sortiment entdecken!

Backendampfer für jeden Geschmack

Doch was macht einen MTL-Verdampfer eigentlich aus und worin unterscheidet er sich vom Lungendampfer? Entscheidend sind hier besonders die Ohm-Werte. Also der Zugwiderstand, den das Coil beim Ziehen leistet. Das heißt, je höher die Ohm-Zahl desto höher auch der Widerstand. Welcher Wert der passende ist, hängt vor allem auch mit der Art des Dampfens zusammen. Für MTL eignen sich in der Regel 1,5 bis maximal 3 Ohm. Beim DTL-Dampfen sind es weniger.

Auch die Airflow-Control (AFC) entscheidet über den Widerstand. Bei verstellbaren MTL-Verdampfern sollte die AFC möglichst klein eingestellt werden, damit ein entsprechend großer Widerstand entsteht. Auch das Mundstück, also das Drip Tip, ist hier eher schmal und dünn, eben fast so wie bei einer herkömmlichen Zigarette. Sie geben den Widerstand des Coils am besten weiter.

Insgesamt entsteht bei der MTL-Methode viel weniger Dampf als bei DTL. Da weniger Dampf natürlich auch weniger Liquidverbrauch bedeutet, sind die MTL-Verdampfer häufig auch mit einem kleineren Tank ausgestattet.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Schnelle Lieferung
Versandkostenfrei in DE ab 35€
Für Privatkunden